Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden:
Anmelden
Ihre Benutzer-ID sind die ersten sechs Stellen Ihrer Objektnummer. Diese finden Sie auf jedem Gebührenbescheid.
Kontakt

News

20.09.2016

STANDORTE VON ALTKLEIDERCONTAINERN SIND KEINE MÜLLHALDEN

Illegale Haus- und Sperrmüllentsorgung ist ein Ärgernis - Es drohen Bußgelder


Sammelcontainer für alte Kleidung und ausgediente Schuhe sind längst Teil lokaler Infrastruktur. Wie selbstverständlich stehen sie in Wohn- und Gewerbegebieten. Auch der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße fördert diesen Service. Das Angebot wird von vielen Menschen angenommen. Einziger Schönheitsfehler: Immer wieder nutzen Einzelne die Sammelstellen, um in den Containern oder rund um die Container Restmüll oder auch Sperrmüll abzuladen. Dass Sammelstellen, die zu wilden Müllhalden werden, ein Ärgernis sind ist naheliegend. Anliegern und Passanten bietet sich ein höchst unansehnliches Bild, und dem ZAKB entstehen zusätzliche Kosten für die Reinigung der Flächen beziehungsweise das aufwändige Sortieren des Containerinhaltes, wenn dieser nicht sogar gänzlich unbrauchbar ist.


„Unser Ziel ist es, die Kosten für die Abfallentsorgung im Kreis Bergstraße nicht unnötig zu belasten. Da werden zusätzliche Aufwendungen, wie sie hier unnötigerweise bei kostenfreien Angeboten entstehen, schon zu einem Problem in der Gesamtrechnung“, erklärt Goliasch. Zugleich weist er darauf hin, dass das Entsorgen von Restmüll und Sperrmüll an den Containern kein Kavaliersdelikt ist. Es ist vielmehr illegal. Das heißt: Es wird als Ordnungswidrigkeit gesehen und mit einem Bußgeld geahndet.
„Wir appellieren an jeden Einzelnen, sich an die Spielregeln zu halten. Denn nur so kann das System funktionieren“, heißt es beim ZKAB. Das System möchte der ZAKB nicht nur aufrechthalten, sondern konsequent weiter ausbauen. „Wir sind im Kreis Bergstraße auf einem guten Weg bei der Mülltrennung und damit auch bei der Wertstoffsammlung“, betont Goliasch. Zur Entsorgung von Hausmüll oder Sperrmüll gibt es die Restmülltonnen und die Sperrmüllabfuhr.