Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden:
Anmelden
Ihre Benutzer-ID sind die ersten sechs Stellen Ihrer Objektnummer. Diese finden Sie auf jedem Gebührenbescheid.
Kontakt

News

18.05.2017

UMBAUARBEITEN AUF DEM WERTSTOFFHOF IN BENSHEIM ABGESCHLOSSEN

Die Umbauarbeiten an unserem Wertstoffhof in Bensheim sind nun abgeschlossen. Bei einem Ortstermin stellte der Geschäftsführer, Herr Gerhard Goliasch gemeinsam mit Herrn Landrat Christian Engelhardt und Bürgermeister Rolf Richter den umgebauten Wertstoffhof in Bensheim vor.


(v.l.) Bürgermeister Rolf Richter, Landrat Christian Engelhardt und ZAKB Geschäftsführer Gerhard Goliasch

Die Baumaßnahmen wurden auch von den Kunden bereits als positive Entwicklung registriert. Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Zur Optimierung der Grünschnittannahme wurde eine Anschüttwand errichtet und die bestehenden Container auf dem Wertstoffhof neu angeordnet.

Die neuerbaute U-förmige Anschüttwand soll zukünftig Verwehungen vermeiden und für eine saubere Trennung zwischen Grünschnittlager und dem dahinter befindlichen Grünstreifen sorgen. Die übrigen Container wurden neu auf dem Wertstoffhof angeordnet.

Erweiterung und Sanierung der bestehenden Asphaltfläche

Schadhafte Stellen im bestehenden Asphaltbelag wurden teilweise saniert oder im Bereich der Einfahrt komplett erneuert.

Verbreiterung der Ein- und Ausfahrt

Die Ein- und Ausfahrt wurde verbreitert und das Tor wurde durch ein elektrisches Schiebetor ersetzt.

Aufwertung der Einfriedung um den Wertstoffhof

Die Einfriedung des Wertstoffhofs wurde fast vollumfänglich erneuert. Der alte Maschendrahtzaun wurde durch einen Stabgitterzaun mit Stacheldraht ersetzt. Die Bereiche entlang der Nachbargrundstücke wurden von Wildwuchs befreit.

Aufstellung eines Unterstands

Um den Betriebsablauf weiter zu optimieren wurde ein Unterstand zur besseren Kundenabfertigung aufgestellt. Infolgedessen sind wetterunabhängige und verkürzte Abfertigungszeiten durch das Betriebspersonal aufgrund verkürzter Wege möglich.

Erweitertes Angebot und neue Öffnungszeiten

Bereits seit November 2016 ist die Abgabe von Elektrogroßgeräten, dank der aufgestellten Doppelgaragen, auf dem Wertstoffhof möglich.

Mit Änderung der Öffnungszeiten im Januar 2017 ist der Wertstoffhof nicht mehr nur an vier, sondern an sechs Tagen pro Woche geöffnet:

Montag und Mittwoch 13.00 bis 16.30 Uhr

Dienstag, Donnerstag und Freitag 08.30 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 16.30 Uhr

Samstag 09.30 bis 15.00 Uhr