Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden:
Anmelden

Die Zugangsdaten für Viernheimer Objekte werden im Laufe des Juni 2018 an die zukünftigen Empfänger der Gebührenbescheide versendet.

Ihre Benutzer-ID sind die ersten sechs Stellen Ihrer Objektnummer. Diese finden Sie auf jedem Gebührenbescheid.
Kontakt

News

15.12.2017

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR LAMPERTHEIMER BÜRGER

Uns erreichen in den letzten Wochen immer häufiger Anfragen von Lampertheimer Bürgern zu den Themen Online-Service, ZAKB App oder Mindestgebühren. Gerne geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen:


Wann und wie kann ich den Online-Service nutzen?
Für die meisten Funktionen des Online-Service, wie z.B.  die Anzeige der bisherigen Leerungen, Bankverbindungen hinterlegen oder Behälterbestände ändern, wird ein Login benötigt. Die Zugangsdaten (Benutzer ID und Passwort) erhalten Objekteigentümer mit dem ersten ZAKB Gebührenbescheid im Januar 2018. Die Beauftragung von Sperrmüll- oder Elektroschrottabholung ist bereits jetzt durch Angabe der Objektnummer möglich. Ihren Abfallkalender für 2018 können Sie jederzeit hier ausdrucken.

Gibt es die ZAKB App auch für Lampertheim und was kann ich damit machen?
Die Anmeldung in der ZAKB App ist bereits möglich. Die Abfuhrtermine für 2018 sind seit dem Versand der Abfallkalender an alle Haushalte ebenfalls in der App verfügbar. Die Funktionen des Online-Service können auch hier momentan nur für die Anmeldung von Sperrmüll- und Elektroschrottabholungen genutzt werden. Die Zugangsdaten für den Online-Service in der App und für den Online-Service auf der Homepage sind identisch und werden den Objekteigentümern mit dem ersten ZAKB Gebührenbescheid mitgeteilt. Neben der Erinnerung an die Abfuhrtermine können Sie sich in unserer App über aktuelle News, die Annahmezeiten und Bedingungen an all unseren Wertstoffhöfen und vieles mehr erkundigen. Unser Abfall ABC gibt Antworten auf die 3 W-Fragen. Wie, Wo und wann kann ich meine Abfälle entsorgen? Da mehrere Objektadressen hinterlegt werden können, ist die App auch für Hausverwaltungen interessant.

Wie hoch ist die Mindestgebühr und wie viele Leerungen sind in dieser enthalten?
Die Mindestgebühr richtet sich in erster Linie nach der Größe des Restabfallbehälters. Die Grundausstattung besteht aus einem Restabfallbehälter (60 Liter, 80 Liter, 120 Liter oder 240 Liter), einem 240 Liter Papierbehälter und einem 120 Liter Bioabfallbehälter. Einen 240 Liter Bioabfallbehälter ist gegen Aufpreis ebenfalls für die Grundausstattung erhältlich. Weiterhin können jederzeit zusätzliche Behälter bei Bedarf angemeldet werden.

Die Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung, die jederzeit im Downloadcenter (Fußzeile) eingesehen werden kann.

In der Mindestgebühr sind folgende Leerungen enthalten:
Restabfall
10
von möglichen 26 Leerungen sind pro Jahr inklusive.  Zusätzliche Leerungen werden gemäß Gebührenordnung berechnet.

Bioabfall
18
von 36 möglichen Leerungen sind pro Jahr inklusive. Zusätzliche Leerungen werden gemäß Gebührenordnung berechnet.

Papier
13
von 13 möglichen Leerungen sind pro Jahr inklusive. Zusätzliche Leerungen werden gemäß Gebührenordnung berechnet.